Unsere Schule – Wichtiges im Schulalltag

Die Verlässliche Halbtags-Grundschule (VHG)

Seit dem 1. August 2005 ist im Schulgesetz von Berlin vorgeschrieben, dass alle Grundschulen eine verlässliche Betreuung der Schüler/innen von 7:30 bis 13:30 Uhr gewährleisten müssen (Verlässliche Halbtags-Grundschule, VHG).

Das bedeutet: Allen Schüler/innen der 1. bis 6. Klasse werden während der Schulzeit zwischen 7:30 und 13:30 Uhr auch außerhalb des Unterrichts in der Schulstation, der Schatzinsel, pädagogisch betreut. Diese Betreuung innerhalb der VHG ist für die Eltern kostenfrei. Bitte informieren Sie sich dazu auf der Seite »Schatzinsel« dieser Homepage.

Bild © Wikimedia Commons

Immer wieder ein vieldiskutiertes Thema ist das Bringen und Abholen der jüngeren Schulkinder. Unter den verschiedenen Gründen, warum wir darauf achten, dass auch die Kleinen ihren Weg zum Klassenraum allein gehen, sei einer besonders hervorgehoben:

Im Jahre 2005 waren alle Schulen aufgefordert, sich im Rahmen der Schulprogrammarbeit und der Festlegung eines »schulinternen Curriculums« (schuleigner Rahmenplan) für einen Entwicklungsschwerpunkt zu entscheiden. Wir haben uns dazu in vielen Sitzungen (Fortbildungen, Studientage und Konferenzen) gründlich Gedanken gemacht und diskutiert.

Unser schulinterner Entwicklungsschwerpunkt ist die Förderung der »Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler«. Dieser Schwerpunkt findet sich in allen Bereichen des schulischen Lebens wieder uns stärkt die personalen und sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler.

Plakat zur Aktionswoche »Zu Fuss zur Schule«

Die FMG unterstützt die Initiative »Zu Fuß zur Schule« und ihre Aktionstage.

Der 22. September ist alljährlich und weltweit der »Zu-Fuß-zur-Schule-Tag«. In der Aktionswoche rund um diesen Tag werden alle Schülerinnen und Schüler aufgefordert, sich zu bewegen – also zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad oder dem Roller zur Schule zu kommen. Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sollen ebenfalls mitmachen und ihr Auto stehen lassen. In den Tagen vor der Aktionswoche wird das Thema im Unterricht vorbereitet.

Folgende Aktionen finden an der FMG in der Aktionswoche statt:

Die Schatzinsel der FMG (Schulstation – Bild © FMG)

Seit 1998 gibt es an unserer Schule im Rahmen der Verlässlichen Halbtags-Grundschule die Schatzinsel. Diese befindet sich im Erdgeschoss unseres Hauses. Hier werden die Schülerinnen und Schüler altersübergreifend (Klassenstufen 1 bis 6 ) in der Zeit von 6:00 bis maximal 13:30 Uhr vor, während und nach dem Unterricht betreut.

Die Zeitspanne von 6:00–7:30 Uhr steht allerdings nur Kindern mit einem Frühhortmodul zur Verfügung. Der Frühhort ist kostenpflichtig und muss über das Bezirksamt gebucht werden.